Eine aufregende Zeit der Veränderungen, des Umbruchs...

Am Anfang, zwischen Freude und Besorgnis, stehen viele Fragezeichen. Werde ich zurecht kommen, wie geht es weiter, wie wird mein Leben aussehen?

Aus einer Frau wird eine Mutter. Aus einem Paar wird eine Familie. Man muss Entscheidungen treffen, nicht mehr für sich allein, sondern auch für das neue Leben, dass in einem wächst.

Welche Untersuchungen sind wirklich wichtig? Und all dies vielleicht überschattet von Übelkeit und Erbrechen. Von der Frage, ob das Baby auch gesund ist.

In dieser wichtigen Zeit stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Bei Fragen zu Untersuchungen in der Schwangerschaft, mit der Hilfe bei besonderen Beschwerden wie z.b. Rückenschmerzen oder eben auch Übelkeit und Sodbrennen.

Auch wenn sich ihr Baby zu früh auf den Weg machen möchte oder zum Ende der Schwangerschaft noch "verkehrt herum" sitzt, wenn der vorraussichtliche Geburtstermin bereits überschritten ist und vielleicht schon eine Geburtseinleitung bevorsteht können wir vielleicht gemeinsam einen Weg finden.

Zusätzlich bieten wir an, die Vorsorgeuntersuchungen evtl. im Wechsel mit Ihrem Frauenarzt durchzuführen. Alle Untersuchungen mit Ausnahme des Ultraschalls können auch bei Ihnen zu Hause oder in der Praxis gemacht werden.